Einsatzbereiche
 

Weltweit im Einsatz und entwickelt für nahezu jeden Bereich

Im Schienenverkehr gibt es vielzählige Einsatzbereiche für Brandschutzlösungen. Eine große Anzahl verschiedener Zugmodelle und -typen bringt eine Vielzahl von Besonderheiten und speziellen Anforderungen mit sich. Zudem sind die umfangreichen Brandgefahren durch elektrische Anlagen, Schalteinrichtungen und Maschinenräume mit Elektro- und Dieselmotoren nicht zu unterschätzen. Auch das Thema Vandalismus ist von zentraler Bedeutung. Eine besondere Aufmerksamkeit gilt dem Fahrgast- und Unterflurbereich, allen Technikbereichen, dem Fahrerstand in der Lokomotive und den sanitären Anlagen. Zum Einsatz kommen dabei Lösungen mit Kombinationen aus den unterschiedlichsten Arten der Branddetektion sowie einer Löschung mittels Löschgas oder Aerosolen und einer Brandbekämpfung mit Wassernebel – individuell geplant je nach Anwendungsbereich.

Alle Bereiche werden von WAGNER-Brandschutzlösungen wirkungsvoll abgedeckt und geschützt. Dieses gilt für nachfolgend genannte Zug- und Wagentypen:

  • Hochgeschwindigkeitszüge
  • Regionalzüge
  • Lokomotiven und Triebwagen (DMU, EMU)
  • Metro
  • Zahnradbahnen
  • People Mover
  • Schlafwagen